Diskofox

Der Diskofox ging aus dem Foxtrott hervor und ist einer der beliebtesten Tänze. 2012 ist Diskofox der Tanz des Jahres.

Der Discofox ist eine Fusion vieler verschiedener Elemente aus anderen Tänzen, weshalb er keine eigenen technischen Elemente entwickelt hat, sondern aus denen anderer Tänze besteht. So kombiniert er die aus dem Foxtrott abgeleiteten Schrittmuster mit der klassischen Tanzhaltung, der Improvisationsfreiheit des Swing, den Drehtechniken der lateinamerikanischen Tänze, den Wickelfiguren der Salsa und den akrobatischen Figuren des Rock ’n’ Roll und Boogie Woogie. Fast jede moderne und aktuelle Musik eignet sich für den Diskofox. Seine Geschwindigkeit lässt sich von langsam bis tobend schnell variieren.
Hier sprüht Leben nach allen Seiten, wenn man mit atemberaubenden Solodrehungen unter den erhobenen Händen des Partners hindurch, beginnt.

                                                                                         Quelle: Wikipedia